top of page
Image by Ingmar

ZUSAMMEN WIR!

Ermöglichen. Ermutigen. Ermächtigen.

melanie.jpg
PASTORIN MELANIE KIRSCHSTEIN

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Bildung

Fachstelle ÄlterWerden

Seelsorge, Spiritualität, Projekte im Quartier

 

Max-Zelck Straße 1

22459 Hamburg

 

Telefon: 0176 - 2323 8138

melanie.kirschstein@kirchenkreis-hhsh.de

andreaweber.jpg
ANDREA WEBER

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein

Quartiersengel
Nachbarschaftsprojekt ZusammenWir!

 

Max-Zelck Straße 1

22459 Hamburg

 

Telefon: 0152 - 0991 3990

Andrea.Weber@kirchenkreis-hhsh.de

katja_richter.jpg
PASTORIN KATJA RICHTER

Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein
Bildung
Fachstelle ÄlterWerden
Nachbarschaftskirche

Max-Zelck-Straße 1
22459 Hamburg

Telefon: 0173 - 259 8564
katja.richter@kirchenkreis-hhsh.de

KOOPERATIONEN

brigitte.jpg
BRIGITTE PAGENDAMM

altonavi und BeginN*

Telefon:  040 - 2443 6417

brigitte.pagendamm@altonavi.de

www.altonavi.de

anna_themann.jpg
ANNA THEMANN

Künstlerin, Studentin im B. A.: Expressive Arts in social Transformation, MSH Medical School Hamburg, Praktikantin bei ZusammenWir!

Mir ist es ein Anliegen, Menschen miteinander zu vernetzen und sie in Veränderungsprozessen zu unterstützen. Die Beziehung zu sich und zu anderen möchte ich fördern und den Reichtum, das soziale Kapital,  freilegen, das Personen und Netzwerken innewohnt.

anna-laura.themann@student.medicalschool-hamburg.de

interkulturell.jpg
ALPARSLAN OKUR

Interkultureller Seniorentreff Mekan

Telefon:  040 - 3861 6459

alparslan.okur@awo-hamburg.de

Kooperationen
haus_3_neu.jpg
HausDrei

Stadtteilkulturzentrum in Altona-Altstadt
Hospitalstraße 107
22767 Hamburg

www.haus-drei.de

Christina Dorau
Stadtteilarbeit, Mädchenarbeit & Kinderkultur
Telefon: 040 - 3861 4109

christina.jpg
CHRISTINA DORAU

Habt ihr Fragen rund um Altona? Seid ihr neu im Stadtteil? Oder braucht ihr einen Ort, um ein Angebot von Nachbar*in zu Nachbar*in zu schaffen? Wir bieten Platz und Beratung für Nachbarschaftliche Angebote.

blankeneser_kirche_neu.jpg
HEY BLANKENESE, WIE GEHT ES WIR?

Gemeinsam stadtteilnehmen. Die Blankeneser Kirche am Markt öffnet sich für ein neues Beteiligungsformat.
www.blankeneser-kirche.de/stadtteilnehmen

Greta Willms
Telefon: 0176 - 5344 1944
greta.willms@blankenese.de

greta_willms.jpg
GRETA WILLMS

… mich interessiert der gemeinsame Suchprozess,der zwischen Individualismus und Gemeinschaft – Fernweh & Heimweh – jene Wege aufspürt, auf denen etwas entstehen kann, was kein Einzelner und keine Familie für sich allein zu leisten vermag.

fam_neu.jpg
FREUNDE ALTER MENSCHEN E.V.

www.famev.de

 

Besuchspatenschaften

Birgit Kiefer und Daniela Baier
Telefon: 040 - 3251 8317

birgit_daniela.jpg
BIRGIT KIEFER & DANIELA BAIER

Niemand möchte alleine und isoliert leben. Freunde alter Menschen stiftet deshalb Besuchspatenschaften, bei denen Freiwillige einen älteren alleinstehenden Menschen ab 75 Jahren besuchen. Im besten Fall entwickelt sich daraus sogar eine Freundschaft.

nachabrschaft_neu.jpg
GENERATION NACHBARSCHAFT

www.generation-nachbarschaft.de

 

Kerstin Hoffmann
Telefon: 040 - 4309 8980

Kerstin.jpg
KERSTIN HOFFMANN

Wir brauchen mehr nachbarschaftliche Begegnungsorte für ein Generationen-Miteinander. Generation Nachbarschaft möchte Begegnungsorte entwickeln und Nachbarschaften mit aufbauen,  in denen es selbstverständlich ist, dass alle Generationen gemeinsame Sache machen.

rheingold_neu.jpg
EVANGELISCHE ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Rheingau-Taunus

www.dekanat-rheingau-taunus.ekhn.de

 

christian.weise@ekhn.de

Telefon: 06128 - 48 8827

weise.jpg
CHRISTIAN WEISE

Es gibt so unglaublich viel Hoffnung, wenn es um die Zukunft der Kirche geht. Lasst uns raus gehen und einfach machen, zusammen. Davor doppelt hinhören. Den Menschen vor Ort. Keine Antworten geben, nur Fragen stellen. Und zuallererst: Gott zuhören: Was ist seine Idee hier für uns und für unsere Region?

lages2.jpg
LINKS & KONTAKT
Ihlein.jpg
MATTHIAS IHLEIN

Kirche muss den Perspektivenwechsel von einer „Komm-“ zu einer „Geh- und Wahrnehmungskultur“ wagen. Dann hat sie ein großes Potenzial, den Alltag in Quartieren und Nachbarschaften mitzugestalten.

anne_beer.jpg
KONTAKT
ANNE BEER

Frieden beginnt in uns und um uns herum. Genau da setzt meine Arbeit an. Nach über 15 Jahren internationaler Friedensarbeit habe ich meinen Weg zurück nach Hamburg gefunden. Angewandte Friedensarbeit, das biete ich an und das lebe ich, im Quartier und den Quartieren dieser Welt. 

seefeld.jpg
KONTAKT

Susanne Seefeldt

Herzensspaziergänge
040 - 3801 9847

susanne.seefeldt@kirche-in-flottbek.de

SUSANNE SEEFELDT

Susanne Seefeldt leitet in der Kirche in Flottbek das Projekt „An Ihrer Seite“. Hier geht es um Beratung und Begleitung allein lebender älterer Menschen. Etwas Besonderes sind hier die Herzensspaziergänge als erfolgreiches Konzept, Einsamkeit zu begegnen. Gefördert wird ihre Stelle von der Röder-Stiftung.

ZusammenWir! ist eine Initiative des Kirchenkreises Hamburg-West/Südholstein und wird gefördert on der Hansestadt Hamburg, Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke (BWFGB).

csm_logo-hhsh01_f2cefb19be.jpg
BWFG_B_RGB.jpg
bottom of page