Suche

Einladung zur gemeinsamen Ideenwerkstatt.

Aktualisiert: 28. März 2019

Montag, 15. April 2019 von 16:00 bis 18:00 Uhr

Treffpunkt im Festsaal von „fördern&wohnen“ neben dem CaféSchneckenhaus, Eingang Bernstorffstraße 145


ZusammenWir! Quartiere gemeinsam entwickeln.

Altonas Seniorinnen und Senioren vernetzen sich im Stadtteil


„ZusammenWir!“ heißt die Initiative, die Netzwerke bauen und unterstützen möchte, in denen sich vorort gemeinschaftliches Leben neu entwickeln kann. Ein erstes Projekt startet jetzt in Altona-Altstadt. Das kleine Café Schneckenhaus soll wieder ein Nachbarschaftstreffpunkt werden.


Was wünschen wir uns in der Nachbarschaft? Zusammen ist Vieles möglich!


Deshalb lädt die Initiative „ZusammenWir!“ gemeinsam mit der Regionalen Bildungskonferenz zu einer Ideenwerkstatt ein. Nachbarn und Engagierte von unterschiedlichen Trägern in Altona-Altstadt lernen sich kennen. Zusammen wollen wir auf Bedarfe und Wünsche schauen und Ideen für ein kreatives Miteinander entwickeln - im Wissen darum, dass wir miteinander auf dem Weg sind, ein gutes Leben in unserem Quartier zu gestalten. Auch generationsübergreifende Ideen sind willkommen.


Einladung zur gemeinsamen Ideenwerkstatt

Montag, 15. April von 16:00 bis 18:00 Uhr

Treffpunkt im Festsaal von „fördern&wohnen“ neben dem Café Schneckenhaus, Eingang Bernstorffstraße 145


Es laden ein:

Iris Körner-Back („fördern&wohnen“),

Birgit Gutenmorgen und Adel Chabrak (Bezirksamt Altona),

Pastorin Melanie Kirschstein (Kirchenkreis Hamburg- West/Südholstein/Fachstelle ÄlterWerden)


Weitere Informationen:

Iris Körner-Back, Telefon: 040 - 4283 52027

Melanie Kirschstein, Telefon: 0176 - 2323 8138